Encyclopedia of Captivity: Ukrainian Rastatt (establishment and activity of the society «Independent Ukraine», 1915-1918)

Срібняк, Ігор Володимирович (2020) Encyclopedia of Captivity: Ukrainian Rastatt (establishment and activity of the society «Independent Ukraine», 1915-1918) Одноосібна. Internationales Lucien-Febvre-Wissenschafts- und Bildungskonsortium, München-Paris.

[thumbnail of I_Sribnjak_Rastatt_2020_IFF.pdf]
Preview
Text
I_Sribnjak_Rastatt_2020_IFF.pdf

Download (22MB) | Preview

Abstract

Die Monographie, die auf der Verwendung einer Vielzahl von Quellen und vor allem von Archivquellen basiert, analysiert die Aufenthaltsbedingungen und die wichtigsten Erscheinungsformen der national-organisatorischen und kulturell-pädagogischen Aktivitäten kriegsgefangener ukrainischer Soldaten der zarischen Armee, die zwischen 1915 und 1918 im Lager Rastatt gehalten wurden. Dank der Union der Befreiung der Ukraine wurde hier die Gemeinschaft «Unabhängige Ukraine» gegründet, zu der eine Reihe von Selbstverwaltungsgesellschaften gehörten, die auf der Grundlage ihrer eigenen Statute handelten. Ihre Mitglieder gründeten im Lager ein ukrainisches Nationaltheater, einen Chor und ein Orchester; es wurde die Genossenschaft «Čajna» (ein Buffet) und «Kustarnja» (eine Handwerkswerkstatt mit Gruppen für Schnitzen, Malen, Töpfern usw.) eingerichtet. Durch die Bemühungen der Mitglieder von der «Bildungsabteilung der Union der Befreiung der Ukraine» und der ukrainischen Lageraktivisten wurde in den Lagern eine intensive Ausbildung in Alphabetisierungsschulen und verschiedenen Bildungskursen organisiert, die es jedem ermöglichten, neue Kenntnisse auf dem Gebiet der Ukrainekunde und verschiedener Wissen-schaften zu erwerben. Die Mission, das nationale Bewusstsein der Soldaten zu festigen und ihren moralischen Geist zu stärken, wurde von der Lagerzeitung «Rozsvit» effektiv ausgeführt. Ihre Veröffentlichung machte es möglich, den Einfluss der ukrainischen Gemeinschaft weit über das Lager hinaus zu verbreiten – auf die Orte, an denen sich Arbeitsmannschaften unter den kriegsgefangenen Ukrainern befanden. Ein Beweis für kardinale Veränderungen im Bewusstsein der Kriegsgefangenen war die Gründung der Gesellschaft «Zaporiz‘ka Sič», auf deren Grundlage die Formierung des 1. Zaporižžer Taras-Ševčenko-Regiments organisiert werden konnte, wel¬ches Teil der «Division der Blauröcke» (synnjožupannyky) wurde (das Regiment wurde im März 1918 in die Ukraine disloziert).

Item Type: Monograph (Одноосібна)
Additional Information: Für ihre Unterstützung in verschiedenen Arbeitsstadien danke ich Viktor Schneider, Felix Ackermann, Oliver Fieg, Lukaš Babka Anna Khlebina, Wasyl Blaschtschak, Anastasiia Sarapyna, Milana Sribnіak, Maryna Paliienko
Uncontrolled Keywords: prisoners of war; camp; education; organization; Ukrainian community; Rastatt; Germany
Subjects: Монографії > Видані за кордоном (окрім країн СНД)
Divisions: Факультети > Історико-філософський факультет > Кафедра всесвітньої історії
Depositing User: професор Ігор Володимирович Срібняк
Date Deposited: 05 Jan 2021 07:48
Last Modified: 05 Jan 2021 07:48
URI: https://elibrary.kubg.edu.ua/id/eprint/34258

Actions (login required)

View Item View Item